Heiligendamm Geschichte l OstseebadFerienunterkünfte l GastronomieKulturSport l Veranstaltungen l Stadtplan

Urlauber auf der Seebrücke
   

Heiligendamm das Ostseebad Ferienwohnung Heiligendamm Ferienhaus Hotel

Die weiße Stadt ....
so nennt man Heiligendamm auch wegen der schönen weißen Fassaden seiner Villen und Hotels. Schon im Jahre 1793 wurde das Ostseebad Heiligendamm als ältestes Ostseebad Deutschlands gegründet. Schon sein Erbauer Friedrich Franz I. Herzog von Mecklenburg erkannte den gesundheitlichen Wert der Ostsee und der klaren sauberen Luft.
Der schöne weiße Strand und das herrliche blaue Meer grüßen schon von Weitem seine Besucher. Vergeblich sucht man im Ostseebad Heiligendamm Bettenburgen wie in anderen Ostseebädern.

 

das alte Kurhaus in Heiligendamm
das alte Kurhaus in Heiligendamm

     

Heiligendamm hat sich den Charme seiner Gründerzeit bewahrt. Kleine Schlösser und Paläste haben sich für seine Gäste heraus geputzt. Wer die Ruhe in mitten einer intakten Natur liebt, ist in Heiligendamm an der richtigen Adresse. Die einzige Aufregung bringt die Schmalspurbahn liebevoll Molli im Volksmund genannt in das beschauliche Ostseebad. Überzeugen Sie sich selber von den Reizen des ältesten Ostseebades Deutschlands. Genießen Sie Heiligendamm im Sinne der Inschrift am Kurhaus:
"Frohsinn empfange Dich hier,
                  entsteigst Du gesundet dem Bade"

 

Burg Hohenzollern in Heiligendamm
Burg Hohenzollern Heiligendamm

     

Ferien im Ostseebad, Ferienvermietung an Urlauber.
Nach 1989 sind in Heiligendamm viele schöne Ferienunterkünfte entstanden. Sie finden Hotels, Pensionen, Ferienhaus und Ferienwohnung. Es wird von privat oder gewerblich vermietet. Die Unterkünfte gibt es in Luxus-Ausstattung wie auch für den kleinen Geldbeutel. Eines ist für alle Urlauber gleich, die ruhige schöne Umgebung an der Ostsee in Mecklenburg Vor-pommern..

 

der Molli
der Molli

     

Urlauber auf der Seebrücke im
Ostseebad Heiligendamm